18. November 2017

Unser Holz wird (wieder) dringend gebraucht!

Nachdem über die Sommermonate teilweise große Mengen an Käfer- und Sturmholz auf den Markt kamen, herschte bei allen Akteuren große Verunsicherung. Als sich dies auf die Preise auswirkte, versiegte der Anfall an Schadholz allerdings ziemlich schnell! Aufgrund der guten Konjunktur wurde das Schadholz zügig verarbeitet, was vor allem im nordbayerischen Raum aufgrund des Frischholzeinschlagsstopps zu einer Rundholzverknappung führte. Mittlerweile sind die Preise wieder auf dem Niveau der letzten Einschlagsperiode und die Abfuhr läuft zügig.

Es herrschen also ideale Marktbedingungen für Holzeinschlag und Vermarktung! Wir empfehlen jetzt zu agieren und Holz machen (zu lassen), anstatt im Sommer dem Käfer und dem Markt hinterherzulaufen.

Wer in der guten Zeit (also jetzt) Holz macht, bekommt auch einen guten Preis und braucht im Sommer nicht über die schlechten Käferholzpreise jammern! Man hebt dadurch seinen Durchschnittserlös und senkt das Risiko erheblich. Erfahrungsgemäß sind die unzufriedensten Waldbesitzer diejenigen, die immer nur Schadholz verkaufen.

 

22. Oktober 2017

Pflanzkurs für Waldbesitzer

Das Forstrevier Schönsee und die Waldbesitzervereinigung Neunburg/Oberviechtach bieten am Freitag, 27.Oktober einen kostenlosen Pflanzkurs für Waldbesitzer an.
Zur beginnenden Pflanzsaison wird alles Wichtige zur Pflanzenwahl, -qualität und Pflanzeneinschlag erklärt. Ein Forstwirtschaftsmeister vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten führt die verschiedenen Pflanzwerkzeuge und –techniken vor.
Förster Michael Forster vom Forstrevier informiert über richtige Baumartenwahl, Standortseignung und aktuelle Fördermöglichkeiten für Pflanzmaßnahmen, WBV-Förster Alfons Vogl über mögliche Sammelbestellungen.
Anhand bestehender Aufforstungen im Stadtwald wird gezeigt, welche Schutzmaßnahmen möglich sind und wie Kulturen am besten geplant werden.
Treffpunkt ist um 13 Uhr am Waldeingang (Forstweg) gegenüber der ehemaligen Hausmülldeponie an der Staatsstraße zwischen Schönsee und Eslarn. Dauer etwa bis 15 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

30. September 2017

Rundschreiben Herbst 2017

Liebe Mitglieder,

der vergangene Sommer hat uns wieder gezeigt, auch im Wald bleibt nichts wie es ist.

Vor allem in Südbayern kamen sehr große Mengen an Käferholz auf den Markt und die Gewitterstürme brachten dann zusätzlich den Markt durcheinander. Auch unsere WBV ist hier zweigeteilt: Im Neunburger Raum ging es schon im Juni mit nennenswerten Käferholzmengen los, im östlichen Gebiet dagegen wurden Käferbäume erst ab etwa Ende August sichtbar. Angesichts der wohl weiterhin steigenden Durchschnittstemperatur, sollte sich jeder Waldbesitzer Gedanken machen, ob, und wie er trocken- und hitzetolerantere Baumarten in seinen Wald einbringen kann. Beachten Sie hierzu unsere beigelegte Pflanzenbestellliste und nutzen Sie die Pflanzenauslieferungen in diesem Herbst, denn im Frühjahr könnte es mit der Pflanzenversorgung knapp werden.

 

Einladung zu den Holzmarktgesprächen

Von einer beginnenden Wintereinschlagssaison möchte ich in diesem Herbst zwar nicht sprechen, dennoch möchten wir Sie über die aktuelle Situation auf dem Holzmarkt, an drei Terminen informieren. Es können auch Waldpflanzen für die Sammelauslieferung im Herbst 2017 bestellt werden. Eingeladen sind alle Mitglieder -und die die es noch werden wollen. Jeder, der selbst Wald in unserem WBV – Gebiet besitzt, kann sich hier über die für ihn günstigste Form der Waldbewirtschaftung beraten lassen.

Es sind auch Vertreter der Forstverwaltung mit anwesend und können vor allem in Sachen Förderung und Waldumbau beraten und unterstützen. Bei Bedarf wird auch ein Termin für einen gemeinsamen Waldbegang festgelegt.

Termine:

  • Donnerstag, 12.10.2017 um 19.30 Uhr im Gasthof Sporrer in Neunburg v. W.
  • Dienstag, 17.10.2017 um 19.30 Uhr im Gasthof Haberl in Schönsee
  • Mittwoch, 18.10.2017 um 19.30 Uhr im Gasthof Schießl in Teunz

Sollten diese Termine nicht genutzt werden können, können Sie sich selbstverständlich auch an der Geschäftsstelle in Hammer 7, 93464 Tiefenbach, Tel. 09673/913266 beraten und informieren lassen.

 

Seilwindenprüfung und Spannungssimulator

Am Samstag, den 21. 10.2017 ab 09.00 Uhr ist am Gemeindeplatz in Teunz eine Informationsveranstaltung zur Zug- und Bremsprüfung bei Seilwinden geplant. Zusammen mit dem Ausbildungspartner Färber werden wir parallel dazu noch Übungen am Spannungssimulator vorführen.

 

Holzmarkt

Fichte:

Aufgrund der Schadereignisse der vergangenen Wochen, ist vor allem im südbayerischen Raum sehr viel Holz auf dem Markt, nach Norden hin entspannt sich die Situation.

Im Bereich der Fichten Fixlängen haben wir Absatzmöglichkeiten zu annähernd gleichbleibenden Preisen. Ansonsten ist die Situation noch etwas undurchsichtig. Bei geplanten Holzeinschlägen bitte dringend vorher mit unserer Geschäftsstelle Kontakt aufnehmen.

Nutzen Sie die nächsten Monate indem Sie eher die schwachen und mittelstarken Bestände durchforsten (lassen). Vermeiden Sie Starkholzhiebe!

Schleifholz vor allem in 2m Länge ist zur Zeit sehr gesucht!

Kiefer:

Da unter den Kalamitätshölzern so gut wie keine Kiefer angefallen ist, ist diese momentan sehr gesucht!

Aushaltekriterien und vorläufige Preise (Stand 01.10.2017)

Preistendenz: momentan nicht erkennbar

Schleifholz: Fichte/Tanne, frisch, gesund

Länge: 2m oder 3m ohne Übermaß (bitte nur eine Länge je Partie)

Zopfstärke: 8cm bis 30cm o. Rinde

Mindestmenge: 20 rm je Lagerplatz Preis: 32,50 €/Ster + MwSt .

(fest bis 20. Oktober 2017)

Achtung: hier gilt ab Ende Oktober 2017 ein neuer Preis !!

Fixlängen Fichte:

Mindestzopf: 13 cm o. R.

Längen: 5m + 10cm Übermaß oder 4m + 10cm Übermaß

oder 3,60m + 10cm Übermaß mit max. Stock 45cm und 15 fm Mindestmenge

immer nur eine Länge je Partie möglich!!

Preis: Qualität BC: Stärkeklasse (Mittendurchmesser o.R.) Preis in €/fm

1b (15 – 19cm) 60,- bis 69,-

2a (20 – 24cm) 70,- bis 79,-

2b (25 cm aufwärts) 80,- bis 88,-

Der Käferholzabschlag beträgt zwischen 15,- und 25,-€/fm

Aushaltung und Preise für D- Qualität bitte bei der Geschäftsstelle erfragen!

Langholz Fichte:

Mindestzopf 13 cm o. R. bis Stockmaß 65cm

Längen 15 m bis 21m + 2% Übermaß (möglichst lang aushalten!)

Kürzere Längen sind mitgehend möglich, werden aber mit Abschlägen belegt.

Preis:wie bei den Fixlängen Fichte für Längen von 10 bis 21m (+ 2% Übermaß) in

B - Qualität

C-Abschlag: - 10,- €/fm

Starkholzabschnitte

Fichte: Bitte möglichst nicht einschlagen/produzieren.

Kiefer: - Mindestzopf 24 cm o. R.

- Längen: 3,60m + 10 cm Übermaß

- Qualitäten/Preise bei der Geschäftsstelle anfragen

Fixlängen Kiefer:

Mindestzopf: 13 cm o. R. aufwärts Länge 3,60m + 10 cm Übermaß

Preis: Qualität BC: Stärkeklasse (Mitteldurchmesser o.R.) Preis in €/fm

1b (15 – 19cm) 50,- bis 54,-

2a (20 – 24cm) 58,- bis 64,-

2b+ ( 25cm aufwärts) 68,- bis 75,-

Langholz Kiefer:

Mindestzopf: 13 cm o. R. aufwärts Länge 8m bis 21m + 2% Übermaß (möglichst lang aushalten!)

Preis: wie bei Fixlängen Kiefer

C-Abschlag: -10,- €/fm

Alle Preise: +MwSt (Pauschalierer 5,5%, Optierer 19%); -2% Skonto;

Käferholzabschlag bis zu 25,-€/fm

Obige Preise sind unter Vorbehalt!

Die Preise sind u. a. abhängig von der Menge, vom Käufer, vom Sortiment und der Lage des Lagerplatzes. Bei Mengen unter 20 fm pro Sortiment, Baumart, Partie und Polter/Lagerplatz müssen Mindermengenabschläge in Kauf genommen werden!

Bitte nehmen Sie grundsätzlich vor Beginn des Einschlags Kontakt mit der Geschäftsstelle auf und melden Sie die zum Einschlag beabsichtigten Mengen an! Bei Eintritt eines großräumigen Schadereignisses (z. B. überregionaler Windwurf oder Käfer) behalten sich alle Holzkäufer vor, die Konditionen für noch nicht fertig gestellte oder nicht abholbare Mengen neu zu verhandeln.

Forstpflanzenbestellung

Die Pflanzen werden voraussichtlich in der 1. oder 2. Novemberwoche ausgeliefert. Bestellungen bitte bei der Geschäftsstelle Tel. 09673/913266. Nutzen Sie bitte möglichst das beigelegte Bestellformular per Fax oder Mail. Bitte geben Sie die Baumart, Größe, Alter, Stückzahl und Ihre Adresse mit Telefonnummer an. Mitglieder erhalten auf den „1000 Stück Listenpreis“ 25 % Rabatt. Die Pflanzen werden an Sammelstellen in Wohnortnähe oder frei Haus (je nach Menge) geliefert.

Eigenabholung ist auch möglich bei den Baumschulen:

- Sailer, Regenstauf-Grub 1, Tel. 09402/782673;

- Ramke, Altenstadt Tel. 09602/6170851;

- Kahl, Schnackenhof Tel. 09681/91493.

Geben Sie dabei an, dass Sie Mitglied der WBV Neunburg / Oberviechtach w.V. sind, um den Rabatt von 25 % zu erhalten. Die Mitgliedsnummer steht auf dem Adressaufkleber.

Drahtgeflecht (160/23/15L) liegt bei Albert Maier, Neunburg v. W., Prey Martin in Niedermurach (Tel. 09671/3314) und bei Zäch Matthias in Dietersdorf (Tel. 0179/7507575) auf Lager (65,-€/50m Rolle).

Hohlspaten (60,-€), Rhodener Pflanzhauen (75,-€) und normales Markierungsspray (4,-€/Dose) können über die Geschäftsstelle bezogen werden. Alle Preise incl. MwSt.

Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch nicht nur die Pflanzen sondern auch Pflanzen incl. Pflanzung!

Nutzen Sie die Sammelauslieferung im Herbst, denn solange der Boden nicht gefroren ist und kein Schnee liegt kann man den ganzen Winter pflanzen.

Wir haben uns für Sie wieder einiges an Material auf Lager gelegt:

Alle Preise incl. MwSt!!!

Knotengeflecht 160/20/15 L stark verzinkt 50m

65,- €/50m Rolle

Z-Profil-Pfosten 2,10m lang

mit ausgestanzten Einhängeösen alle 10cm

4,50 €/Stück

Verbissschutzclips orange

bei: WBV Geschäftsstelle Tel. 09673/913266

100 Stk 17,85 €

Igelbäume (als Fegeschutz)

bei: WBV Geschäftsstelle

0,89 €/Stück

Tonkinstäbe (10 bis 12mm)

bei: WBV Geschäftsstelle

0,15 €/Stück

Neu: Bio Kettenöl (nicht verklebend)

bei: WBV Geschäftsstelle und Albert Maier

5l Kanister 15,50€/Stück

20l Kanister 59,- €/ Stk

Wieder vorrätig: 2 Takt Sonderkraftstoff SFF im 25 Liter - Kanister

bei: WBV Geschäftsstelle und Albert Maier

68,-€/Stück

Rhodener Pflanzhaue

75,- €/Stück

Hohlspaten

60,- €/Stück

Netzhülle Diagonal 220 (ca. 11 cm Durchmesser)

1,35 €/Stück

Netzhülle Diagonal 400 (ca. 30 cm Durchmesser)

2,20 €/Stück

Befestigungsstab 150cm für Einzelschutz – Netzhüllen aus Robinienholz

0,69 €/Stück

Kabelbinder für Netzhüllen

0,05 €/Stück

Wildschutzzaun 2m (200/22/15 L)

75,-€/ 50m Rolle

Zaun und dazugehörige Z-Profile gibt es bei: Albert Maier, Neunburg v. W. Tel. 09672/3331, bei Prey Martin in Niedermurach Tel. 09671/3314 und Zäch Mathias, Dietersdorf ( Tel. 0179/7507575).

Einzelschutzmaterial gibt es an der Geschäftsstelle.

Zusätzlich haben wir noch Einzelschutzmaterial lagernd am Forstamt in Neunburg v. W. (Ansprechpartner Herr Reichert Tel.0173/8632573 oder Herr Nissl Tel. 0173/8632574)

und bei Walbrun Hans in Pottenhof Tel. 0173/4137769.

Nutzen Sie bitte unser Bio Kettenöl (wegen der PEFC – Zertifizierung dürfen wir im Wald sowieso kein mineralisches mehr verwenden). Unsere Bio Kettenöl ist nach Aussage erfahrener Forstwirtschaftsmeister, dasjenige, welches am wenigsten verklebt und die Motorsäge somit am meisten schont!!

 

Landfrauenküche

Als Vertreterin der Oberpfalz hat Birgit Vogl an der diesjährigen Staffel der Landfrauenküche teilgenommen. Sendetermine sind ab Ende Oktober immer Montags um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Der Sendetermin der Familie Vogl ist am Montag, den 11. Dezember um 20.15 Uhr. Es geht auch um Wald, Holz und Jagd.

 

 

30. September 2017

WBV Neunburg v. W./Oberviechtach fährt zur Forstmaschinenausstellung

Am Dienstag, den 03. Oktober 2017 fährt die WBV Neunburg/Oberviechtach zur Forstmaschinenausstellung der Fa. Unterreiner nach Julbach/Buch an der Östereichischen Grenze. Nach einem gemeinsamen Rundgang besuchen wir das Betriebsfest, mit sehr günstigen Preisen, auf dem selben Betriebsgelände.Neben dem Volksmusik Stammtisch spielt auch das Gstanzl – Trio auf.
Abfahrt ist um 7.30 Uhr in Schönsee am Rathaus, 7.40 Uhr in Oberviechtach am Haidgraben (gegenüber Metgerei Meindl), 7.50 Uhr in Dieterskirchen bei der Bushaltestelle und um 8.10 Uhr in Neunburg v. W. am Stadthallenplatz. Vorraussichtliche Heimkehr um ca. 18.00 Uhr.

Verbindliche Anmeldungen bitte bei der Geschäftsstelle Tel. 09673/913266. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 52 Personen beschränkt.
Alle Mitglieder, Interessierten sowie Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, sind herzlich eingeladen.Der Preis pro Person liegt bei 12,-€.

 

23. August 2017

WBV-News 4/2017
Fahrt nach Karpfham und zur Rieder Messe

Am Freitag, den 1. September 2017 fährt die WBV Neunburg/Oberviechtach zum Karpfhammer Volksfest mit einem gemeinsamen Rundgang durch den Forstbereich der Rottalschau.

Abfahrtszeiten:

  • 6.30 Uhr in Schönsee beim Aussiedlerhof Utz
  • 6.40 Uhr in Oberviechtach (gegenüber Metgerei Meindl)
  • 6.50 Uhr in Dieterskirchen bei der Bushaltestelle
  • 7.10 Uhr in Neunburg v. W. am Stadthallenplatz.
Vorraussichtliche Heimkehr um ca. 20.00 Uhr.


Am Mittwoch, den 6. September 2017 fährt die WBV Neunburg/Oberviechtach zur Rieder Messe nach Österreich. Auch hier werden wir einen gemeinsamen Rundgang durch die „Forstarena“ und das Holzzentrum organisieren. Anschließend steht die Zeit zum Besuch der Messe und des Volksfestes zur freien Verfügung.

Abfahrtszeiten:
  • 6.00 Uhr in Schönsee beim Aussiedlerhof Utz
  • 6.10 Uhr in Oberviechtach (gegenüber Metgerei Meindl)
  • 6.20 Uhr in Dieterskirchen bei der Bushaltestelle
  • 6.40 Uhr in Neunburg v. W. am Stadthallenplatz
Vorraussichtliche Heimkehr um ca. 20.30 Uhr.

Für beide Fahrten gilt:
Verbindliche Anmeldungen bitte bei der Geschäftsstelle Tel. 09673/913266. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 52 Personen beschränkt.
Alle Mitglieder, sowie Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sind herzlich eingeladen.
Der Preis pro Person und Fahrt liegt zwischen 20,- und 30,-€ (je nach Teilnehmerzahl und Eintritt).

 

2. August 2017

Die Borkenkäferwelle rollt!

Da die Borkenkäferaktivität vor allem im südlichen und westlichen WBV Gebiet zur Zeit enorm ist und auch im restlichem Bereich vermehrt Käfernester auftauchen, bitten wir alle Waldbesitzer dringend Ihre Fichtenbestände zu kontrollieren.
Bitte achten Sie vermehrt auf abfallende Rinde und/oder braunes Bohrmehl welches dem Stamm entlang herunterrieselt. Bei diesen Symptomen sollten sie sofort aktiv werden und die Stämme einschlagen lassen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, lassen Sie sich bitte kurzfristig vom jeweils zuständigem staatlichem Revierleiter des AELF oder der WBV beraten. Wenn die WBV den Einschlag übernehmen soll bitte baldmöglichst anmelden, da vorgeplant werden muss. Es sind momentan drei Harvester über das Gebiet der WBV Neunburg/Oberviechtach verteilt unterwegs, damit man an jedem Hiebsort relativ zeitnah eingreifen kann. Für Sonderfälle stehen auch manuelle Arbeitskräfte begrenzt zur Verfügung.
Grundsätzlich bitten wir alle Waldbesitzer sich vor Einschlagsbeginn, oder bei bekannt werden des Schadens, mit der WBV-Geschäftsstelle (Tel. 09673/913266 oder info@wbv-neunburg-oberviechtach.de) abzusprechen. Dies ist dringend notwendig, damit wir die Lage richtig beurteilen und reagieren können.
Bei größeren Schadholzmengen sollten Sie auch eine Anmeldung bei der Oberfinanzdirektion in Nürnberg in Betracht ziehen – hier kann der Einkommenssteuersatz ermäßigt werden.


 

10. März 2017

Forstpflanzenauslieferung Frühjahr 2017

Die erste Pflanzenauslieferung der Sammelbestellung findet am Donnerstag, den 16. März 2017 (überwiegend im Neunburger Raum) statt. Am Freitag, den 24.März 2017 findet nochmals eine weitere Pflanzenauslieferung statt. Je nach Bedarf und Witterung werden später noch weitere Termine angesetzt.

Die Pflanzen werden (bis auf wenige Ausnahmen) frei Haus geliefert. Die Waldbesitzer werden gebeten, bei größeren Mengen Einschlagplätze vorzubereiten, bzw. die Pflanzen immer schattig und kühl aufzubewahren. Für Rückfragen oder weitere Bestellungen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle (Tel: 09673/913266, Fax: 09673/913267, Emai: info (a) wbv-neunburg-oberviechtach.de)

Mitglieder der WBV bekommen 25% Rabatt auf den „1000 Stück-Preis“ der Listenpreise.

 

 

2. März 2017

Rundschreiben März 2017

 

Liebe Mitglieder,

wir laden Sie auch heuer wieder herzlich zu unserer Mitgliederversammlung in der Stadthalle Neunburg v. W. ein und freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme.

Einladung

zur Jahreshauptversammlung der WBV Neunburg v. W./Oberviechtach

am Mittwoch, den 22.03.2017 um 19.30 Uhr

in der Stadthalle in Neunburg v. Wald

Tagesordnung:

  1. Eröffnung
  2. Tätigkeitsbericht des 1. Vorstandes
  3. Bericht der Geschäftsführung – Holzvermarktung
  4. Kassenbericht – Kassenprüfungsbericht
  5. Haushaltsvoranschlag 2017
  6. Hauptreferat von Herrn Manfred Schwarzfischer:
    Die Bay. Waldbauernschule – das Bildungszentrum für den Privat- und Körperschaftswald
  7. „Aktuelles aus der Besteuerung der Forstwirtschaft“ durch Herrn Michael Stahl
  8. Grußworte
  9. Verschiedenes – Wünsche, Anträge

Wir freuen uns über ihren Besuch und bitten um Ihre Teilnahme.

Martin Prey Alfons Vogl

1.Vorstand Geschäftsführer

 

 

 

Holzmarkt

Nach einem nicht unerheblichem Käferholzaufkommen hat sich der Holzmarkt im Herbst wieder schnell stabilisiert. Vor allem die Nachfrage nach frisch eingeschlagenem Sägerundholz hat sich erfreulich verbessert, und bereitgestellte Partien fließen wieder ohne Verzögerungen in die Werke. Dies gilt für die Kiefer genauso wie für die Fichte, wobei überall Langholz bevorzugt wird.

Da die meisten Käferholzmengen eingeschlagen sind und neue nennenswerte Mengen erst wieder ab Mitte des Jahres zu erwarten sind, wird sich an dieser Situation die nächsten ca. 4 Monate voraussichtlich wenig ändern.

Aushaltekriterien und vorläufige Preise (Stand 01.03.2017)

Preistendenz: gleichbleibend bis leicht steigend

Schleifholz: Fichte/Tanne, frisch, gesund

Länge: 3m oder 2m ohne Übermaß (bitte nur eine Länge je Partie)

Zopfstärke: 8cm bis 30cm o. Rinde

Mindestmenge: 20 rm je Lagerplatz Preis: 32,50 €/Ster + MwSt .

(fest bis Oktober 2017)

Fixlängen Fichte:

Mindestzopf: 13 cm o. R. nach oben keine Grenze,

allerdings ab Stockmaß 60cm aufwärts möglichst extra poltern.

Längen: 4m + 10cm Übermaß oder 5m + 10cm Übermaß

oder 3,60m + 10cm Übermaß mit max. Stock 45cm und 15 fm Mindestmenge

immer nur eine Länge je Partie möglich!!

Preis: Qualität BC: Stärkeklasse (Mittendurchmesser o.R.) Preis in €/fm

1b (15 – 19cm) 65,- bis 69,-

2a (20 – 24cm) 74,- bis 79,-

2b (25 cm aufwärts) 82,- bis 89,-

Der Käferholzabschlag beträgt zwischen 15,- und 20,-€/fm

Aushaltung und Preise für D- Qualität (54,-bis 64,-€/fm) bitte bei der Geschäftsstelle erfragen!

Langholz Fichte:

Mindestzopf 13 cm o. R. bis Stockmaß 65cm

Längen 15 m bis 21m + 2% Übermaß (möglichst lang aushalten!)

Kürzere Längen sind mitgehend möglich, werden aber mit Abschlägen belegt.

Preis:wie bei den Fixlängen Fichte für Längen von 10 bis 21m (+ 2% Übermaß) in

B – Qualität (Sortierung fällt jedoch besser aus als bei Fixlängen)

C-Abschlag: - 10,- €/fm

Starkholzabschnitte

(bei Stockmaß über 60 cm)

Fichte: - Mindestzopf 40 cm o. R.

- Längen: 5m(4,50 und 4m nur mitgehend) + 10 cm Übermaß

- Qualitäten/Preise: B/94,- C/84,- D/55,- €/fm

Fixlängen Kiefer:

Mindestzopf: 13 cm o. R. aufwärts Länge 3,60m + 10 cm Übermaß

Preis: Qualität BC: Stärkeklasse (Mitteldurchmesser o.R.) Preis in €/fm

1b (15 – 19cm) 50,- bis 55,-

2a (20 – 24cm) 63,- bis 72,-

2b+ ( 25cm aufwärts) 70,- bis 78,-

Langholz Kiefer:

Mindestzopf: 13 cm o. R. aufwärts Länge 8m bis 21m + 2% Übermaß (möglichst lang aushalten!)

Preis: wie bei Fixlängen Kiefer (Sortierung fällt jedoch besser aus als bei Fixlängen)

C-Abschlag: -10,- €/fm

 

Alle Preise: +MwSt (Pauschalierer 5,5%, Optierer 19%); -2% Skonto;

Obige Preise sind unter Vorbehalt! Die bisherige Kleinmengenregelung bleibt bestehen.

 

Geräteverleih

Bitte beachten Sie, dass ausgeliehene Geräte im gleichen Zustand wie bei Abholung zurückzubringen sind.
Bei Nichteinhaltung werden Aufschläge berechnet.

Albert Meier, Neunburg v. W., Telefon 09672 / 3331

  • Hacker           (24 € / Std + MwSt)
  • Rückewagen  (25 € / Tag und 10,- €/Kranstunde + MwSt)
  • Spalter           (14 € / Tag + MwSt )
  • Seilwinde      (7,50 € / Zapfwellenstunde)
  • Hochentaster und Motorsense


Matthias Betz, Muschenried, Telefon 09676 / 393

  • Spalter (14 € / Tag + MwSt )


Materialverkauf

Zu den bekannten Abholstellen der WBV gibt es ab jetzt zusätzlich auch bei Herrn Martin Prey in Niedermurach (Tel. 09671/3314) Forstschutzzaun und Z-Profil Pfosten.

Bei Albert Meier, Neunburg v. W., Telefon 09672 / 3331

  • Zaun (160/20/15 L)   und Z-Profil-Pfosten 2,10m lang
  • Sonderkraftstoff 2T im 25 ltr. Kanister
  • Bio Kettenschmieröl im 5ltr. und 20 ltr. Kanister


Neu: Bei Prey Martin, Niedermurach, Telefon: 09671/3314

  • Zaun (160/20/15 L)   und Z-Profil Pfosten 2,10m lang


Bei Geschäftsstelle in Hammer 7, 93464 Tiefenbach

  • Sonderkraftstoff 2T im 25 ltr. Kanister
  • Bio Kettenschmieröl im 5ltr. und 20 ltr. Kanister
  • Zaun (200/22/15 L)
  • Spraydosen, Einzelschutzmaterial, Tonkinstäbe


Beim Forstamt in Neunburg v. W.

  • Einzelschutzmaterial, Tonkinstäbe

Knotengeflecht 160/20/15 L stark verzinkt 50m

bei: Albert Maier, Neunburg v. W. Tel. 09672/3331

und Zäch Mathias, Dietersdorf bei Schönsee

65,- €/50m Rolle

Z-Profil-Pfosten 2,10m lang

mit ausgestanzten Einhängeösen alle 10cm

bei: Albert Maier Neunburg v.W.

4,50 €/Stück

Verbissschutzclips orange

bei: WBV Geschäftsstelle Tel. 09673/913266

100 Stk 17,85 €

Igelbäume (als Fegeschutz)

bei: WBV Geschäftsstelle

0,89 €/Stück

Tonkinstäbe (10 bis 12mm)

bei: WBV Geschäftsstelle

0,15 €/Stück

Neu: Bio Kettenöl (nicht verklebend)

bei: WBV Geschäftsstelle und Albert Maier

5l Kanister 15,50€/Stück

20l Kanister 59,- €/ Stk

Wieder vorrätig: 2 Takt Sonderkraftstoff SFF im 25 Liter - Kanister

bei: WBV Geschäftsstelle und Albert Maier

68,-€/Stück

Rhodener Pflanzhaue

75,- €/Stück

Hohlspaten

60,- €/Stück

Netzhülle Diagonal 220 (ca. 11 cm Durchmesser)

1,35 €/Stück

Netzhülle Diagonal 400 (ca. 20 cm Durchmesser)

2,20 €/Stück

Befestigungsstab 150cm für Einzelschutz – Netzhüllen aus Robinienholz

0,69 €/Stück

Kabelbinder für Netzhüllen

0,05 €/Stück

Wildschutzzaun 2m (200/22/15 L)

75,-€/ 50m Rolle

Einzelschutzmaterial bei der Geschäftsstelle Preise incl. MwSt!!!

 

Forstpflanzenbestellung

Die Pflanzen werden voraussichtlich Mitte bis Ende März ausgeliefert. Bestellungen bei der Geschäftsstelle Tel. 09673/913266 oder Fax 09673/913267. Bitte geben Sie die Baumart, Größe, Alter, Stückzahl und Ihre Adresse mit Telefonnummer an. Mitglieder erhalten auf den „1000 Stück Listenpreis“ 25 % Rabatt. Die Pflanzen werden an Sammelstellen in Wohnortnähe oder frei Haus (je nach Menge) geliefert.

Eigenabholung ist auch möglich bei den Baumschulen:

- Ramke, Altenstadt Tel. 09602/6170851;

- Kahl, Schnackenhof Tel. 09681/91493;

- Sailer, Regenstauf-Grub 1, Tel. 09402/782673;

Geben Sie dabei an, dass Sie Mitglied (Adresse + Mitgliedsnummer) der WBV Neunburg / Oberviechtach w.V. sind, um den Rabatt von 25 % zu erhalten.

Drahtgeflecht (160/20/15L) liegt bei Albert Maier, Neunburg v. W. und bei Zäch Matthias in Dietersdorf (Tel. 0179/7507575) auf Lager (65,-€/50m Rolle).

Wir vermitteln Ihnen auf Wunsch nicht nur die Pflanzen sondern auch Pflanzen incl. Pflanzung!

 

Sozialwahlen 2017

Geben Sie Bayern Ihre Stimme!

Erstmals wird bei der Sozialwahl am 31. Mail 2017 die bundesweite Vertreterversammlung der SVLFG direkt von den Mitgliedern gewählt. Die gemeinsame Liste der bayerischen Land- und Forstwirtschaft unter dem Bayerischen Bauernverband (Listenplatz 1) wird vom Bayerischen Waldbesitzerverband mit unterstützt. Wenn Sie für eine starke, soziale Absicherung der Bauernfamilien und gerecht verteilte, bezahlbare Beiträge sind, lassen Sie sich in das Wählerverzeichnis eintragen und wählen Sie die Liste „Bayerischer Bauernverband“

Legende zu unseren Holzabrechnungen

Da es in der Vergangenheit immer wieder zu Nachfragen bezüglich der Kürzel gekommen ist, hier ein kurzer Überblick:

Abkürzung Baumarten

Definition

Fi

Fichte

Kie

Kiefer

Lärche

Dgl

Douglasie

Bu

Buche

Bi

Birke

Pa

Pappel

Er

Erle

SEr

Schwarzerle

Abkürzung Sorten

Definition

L

Langholz

LF

Fixlänge

IS

Industrieholz

Br

Brennholz

Kr

Kronenmaterial

Has

Hackschnitzel

M

Masten

Z

Zaunholz

Abkürzung Qualitäten

Definition

BCD

Zusammengefasste Mischqualiät

B

Holz normaler Qualität, gesund, frisch, gerade, Äste bis 3cm

C

Krümmung zu stark, Äste über 3cm (gesund)

D

Beil und Nagelfeste Fäule, Grobastigkeit

NS

Nicht sägefähig

Käferholz

N

Gesundes Industrieholz (Schleifholz Fichte)

FK

Faules Industrieholz/ Kiefern - Brennholz

Unsere WBV bei Facebook

Seit Januar 2017 ist auch die WBV Neunburg v.W. / Oberviechtach mit einen Account bei Facebook vertreten. Hier werden zeitnah aktuelle Informationen veröffentlicht. Wir würden uns freuen wenn Sie uns auf Facebook besuchen und ein "Gefällt mir" hinterlassen würden.