12. Juni 2021

Newsletter 4/2021

Sehr geehrte Mitglieder,
die Pflanzsaison beginnt!

Passend dazu wollen wir drei Informationsveranstaltungen zu Topfpflanzen und deren Pflanzung durchführen:

  • Am Dienstag, 19.10.2021 am Drechselberg bei Schönsee.
    Treffpunkt ist um 15.00 Uhr an der Einfahrt Drechselberg zwischen Weiding und Schönsee.
  • Am Mittwoch, 20.10.2021 im Pfründewald Teunz.
    Treffpunkt ist um 15.00 Uhr an der Einfahrt zum Hanauweg von Oberviechtach Richtung Wildeppenried.
  • Am Donnerstag, 21.10.2021 im Pfründewald Schwarzhofen.
    Treffpunkt ist um 15.00 Uhr von Neunburg Richtung Oberauerbach nach den Einfahrten Grasdorf /Demeldorf.

Neben verschiedenen Pflanzverfahren (vor allem für Topfpflanzen) gibt es auch noch Informationen zum Holzmarkt. Die Veranstaltung dauert jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr.
Ab jetzt sind wieder Topfpflanzen vorrätig! Bitte informieren Sie sich an der Geschäftsstelle (Tel. 09673/913266), wo Sie welche Pflanzen abholen können.

 

12. Juni 2021

Newsletter 3/2021

Sehr geehrte Mitglieder,
jetzt ist die wichtigste Zeit des Jahres bei der Borkenkäferbekämpfung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Bestände vor allem auf Stehendbefall!

Vor allem da, wo in den letzten Jahren Käferschäden bei der Fichte aufgetreten sind, sollte man verstärkt kontrollieren. Wenn Sie braunes Bohrmehl (siehe Bild) am Stammfuß von Fichten finden, bitte sofort handeln (lassen). Am besten bei den momentanen Holzpreisen (Fichte ist gut über 100,-€) gleich ca. 1 bis 3 LKW Ladungen Rundholz ernten und verkaufen. So bringt man mit der frischen Fichte den Käfer raus aus dem Wald!
Wenn Sie Fragen oder Unsicherheiten bei der Bewirtschaftung Ihres Waldes haben, können Sie sich gerne von uns beraten und helfen lassen.

 

26. Mai 2021

Newsletter 2/2021

Sehr geehrte Mitglieder,

nach viel Unklarheiten über das Forstschädenausgleichsgesetz wurde jetzt eineakzeptable Bagatellgrenze von 75 fm möglichen Fichtenholzeinschlag pro Waldbesitzer eingeführt. Hiermit können wir im Privatwald wieder normal arbeiten und die momentan guten Fichtenholzpreise nutzen. Bei größeren Waldbesitzern können ja sowieso 85% des Hiebssatzes im laufenden Forstwirtschaftsjahr geerntet werden.

Holzmarkt

Für Fichten Frischholz werden (Stand 20.05.2021) im Leitsortiment 2b+ wiederPreise von 90,- bis 100,-€ bezahlt. Allerdings steigt auch im Norden schon wieder das Schadholzaufkommen an! Nutzen Sie das jetzige Zeitfenster, wenn Sie Fichten ernten und verkaufen wollen. Lassen Sie Ihre Bestände von uns vorbereiten und auszeichnen damit sie durch fachgerechte Durchforstungen stabiler, gesünder, widerstandsfähiger und wertvoller werden.

Wenn Sie Fragen oder Unsicherheiten bei der Bewirtschaftung Ihres Waldes haben, können Sie sich gerne von uns beraten und helfen lassen.